Partner / Sponsoren

Mai 2013
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Lange her

Monatsarchive: Mai 2013

IMAG0135Samstag früh ging es mit dem Rennrad zur Probeabfahrt für die RTF Adlerrunde die am 20 Juli bei uns hier in Goslar stattfindet. Zu dritt mit Mario und Raphael haben wir uns den ca. 20 Goslarer Adlern und einigen anderen Fahrern angeschlossen um die unterschiedlichen strecken abzufahren.

Drei der 6 verschieden zur RTF angebotenen strecken sollten es werden und dazu pro Gruppe ein Begleitfahrzeug. Man hat gleich gesehen, dass die Planung absolut perfekt war, Wechselsachen etc. alles konnte in den Autos mit untergebracht werden. Für einen kleinen Obolus war das mitfahren jedem erlaubt der Lust dazu hatte. Leider gab es wetterbedingt kurzfristig noch die ein oder andere Absage, diese hielten sich aber in grenzen. Die Autos waren mit Wasser, Kaffee, Riegeln, Iso-Getränken und und und gefüllt, sodass für jeden etwas dabei war.   

Bei ganz leichtem Nieselregen ging es pünktlich um 7 Uhr los und die ersten knappen 70 km bis Altenau wurden gemeinsam mit allen drei Gruppen gefahren. Das Tempo war absolut moderat, so dass jeder mit kam und es sollte ja auch kein Rennen gefahren werden. Die Strecke bis zur Staumauer Okertalsperre ist zum Vorjahr geändert aber mir persönlich gefällt sie so auch besser. Der Nieselregen hatte mittlerweile zwar aufgehört, allerdings wurde es oben in Richtung Torfhaus auch immer kälter. Diese Wetterkapriolen sind wir ja alle mittlerweile die letzten zig Wochen gewöhnt. Weiterlesen

bikeunitNach nun zwei Monaten und wirklich einigen an Kilometern kann ich jetzt schon mal ein erstes Urteil bilden, zu dem Artikel bzw. der Produkte von Bikeunit. Die Ergon GA1 Evo Griffe bleiben definitiv am Bike und die Ergon HX2 Handschuhe werden weiterhin meine Hände zieren. :-)

Da die Handschuhe (ausversehen in der falschen Größe bestellt) etwas später als die Griffe kamen, habe ich die Griffe erstmal mit zwei verschiedenen Langfingerhandschuhen anderer Hersteller ohne Polster gefahren. Zwar lagen die Griffe sehr gut in der Hand aber das non plus Ultra war es noch nicht.

IMAG0112Als dann die passenden Handschuhe kamen war ich doch recht überrascht. Auch ohne Polsterung liegen die Griffe komplett anders in der Hand als bei den anderen Handschuhen. Als ich die Handschuhe mal ein wenig miteinander verglichen habe, ist mir aufgefallen, dass die Form der Ergon HX2 ein wenig anders geschnitten ist. Das soll wohl auch der Grund sein, warum man passend zu den Ergon GA1 Evo Griffen auch diese Handschuhe nehmen sollte. Gefühlt ist es meiner Meinung nach wirklich ein unterschied wie Tag und Nacht zu anderen Handschuhen.

Die Griffe waren recht schnell montiert und trotzdem ist für diejenigen mit zwei linken Händen eine tolle Anleitung beiliegend. Die Griffe sind in der Form wie man sie gerne am Lenker fassen möchte, jeweils noch zu drehen. Die Handschuhe überzeugen für mich mit einer absolut tollen Qualität wie ich sie bei preislich gleichen oder teureren Handschuhen noch nicht hatte. Auch ohne Polsterung fühlen sich die Hände nach diversen Stunden auf dem Bike noch absolut wohl. Die Verarbeitung ist sehr gelungen und qualitativ hoch, der Handschuhabschluss am Handgelenk ist zusätzlich sehr angenehm.

Hier kann ich auf jeden fall sagen, der Wechsel für mich hat sich gelohnt. Auch wenn es für mich momentan den „kleinen Haken gibt“ man sollte beides in Kombi fahren. Also die Ergon GA1 Evo Griffe mit den Ergon HX2 Handschuhen zusammen. Wenn ich zwischendurch mal zeit habe werde ich aber trotzdem mal kurzzeitig die Griffe zurück bauen um wirklich den unterschied zu sehen, in wie weit die Handschuhe in der Form zu den Ergon Griffen geschnitten sind. Weiterlesen

IMG_6434und der Frühling lässt auf sich warten. Regen und Kälte bestimmen momentan das Leben und trotzdem muss irgendwie trainiert werden. Es ist leider total nervig nach jedem Training eingesaut zu sein und die Räder zu putzen. Heute natürlich auch, 2 Std. Training und gleich mit Klamotten in die Wanne, danach dann noch das Rad sauber machen.

Ich bin nur noch von diesem Wetter genervt, bin da aber wohl auch nicht alleine. Trotzdem immer wieder zum Sport, zum Training motivieren denn irgendwann wird der Sommer wohl komme. Ja der Sommer, ich denke der Frühling wird wohl komplett übersprungen. Nach dem Debakel in Altenau hilft aber auch kein Jammern denn das Thema Bekleidung hatte ich ja schon. Es gibt für das Wetter alles was das Herz begehrt, trotzdem macht es nicht wirklich spaß.

Froh bin ich, dass jetzt bis zur Beskidy Trophy nur noch recht kurze intensive Einheiten auf dem Plan stehen. Bei dem Wetter 5 oder 6 Stunden draußen rum juckeln, da wäre die Überwindung noch größer. Aber auch das würde wie immer irgendwie gehen.

Also hoffen wir alle weiter auf den hoffentlich irgendwann kommenden Sommer und mit ein wenig Glück lässt sich ja der Frühling noch kurz blicken.

Ein wenig warme freudes Gedanken bekomme ich aber trotzdem, denn die Planung für den Alpencross 2014 ist bei Dirk und Tanja schon wieder im vollen Gange. Immer im Wechsel, dieses Jahr Harzcross, 2014 wieder die Alpen.

Bis denn dann. Stefan

Platz 13 / Kategorie 3

Mein Team / Verein

Hauptsponsor

Verein Adler-Goslar

SOLESTAR-Sohlen

Mein GPSies