Partner / Sponsoren

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Lange her

Immer wieder kommen weitere Fälle dazu, in dem Teams von dem Teufel aus Chemnitz betrogen wurden. Es wird zwar allgemein etwas ruhiger aber irgendwann haben sich dann wohl alle Teams gemeldet, die von vorne bis hinten belogen, betrogen und beschissen wurden.
Bild 2Mit solchen anzeige Bildern von betrogenen Teams wird mittlerweile im Internet Werbung gemacht, um möglichst viele Menschen zu erreichen und vor dieser Firma zu warnen.
(Der Teufel aus Chemnitz 21. Januar 2015) Nach weiteren Recherchen und der Kommunikation mit den alten Herstellerfirmen ist der Vorsatz immer besser heraus zu erkennen. Wie kann man zwei Seiten belügen, um für sich möglichst viel Geld zu ergaunern. Die Herstellerfirmen bekommen noch Tausende von Euros und zig Bike Teams wurden um Tausende von Euros betrogen. Teams haben bezahlt, das Geld ist bei den Firmen in der Tschechei und Polen aber niemals angekommen.
Die Frage, in welcher Tasche das Geld gelandet ist, ist nicht schwer zu erkennen. Pfiffiger weise wissen Verbrecher aber immer am besten bescheid wie sie sich hinter Gesetzes Lücken decken können und somit werden alle betrogenen Teams mit einem arschtritt der Gesetzgebung nach hause geschickt.
Aus diesen Ganzen gründen ist es wirklich sehr beachtlich, in welcher Größenordnung diese Berichte gelesen und weiterverteilt werden. Nur so können gemeinsam andere vor Betrug geschützt werden.

Leider gibt es immer noch Sparten in denen diese Firma noch recht unbekannt ist. Ich hatte letztens schon geschrieben, die Bike Community ist aufgewacht und nun wird in den Eisschnelllauf und den Skatebereich gewechselt. Leider geht es aber auch in dieser eben genannten Szene auch schon los.
Ein Skateteam nähe Dresden hat mich angeschrieben und nach Tipps gefragt, wie sie weiter vorgehen sollen. Im Oktober die Bekleidung fast kpl. bezahlt und immer wieder kommen ominöse gründe zwecks Lieferproblemen wenn denn überhaut mal jemand erreicht wird.

Auch dieses kleine Team auf die doch so schöne Facebook Werbung des Teufels reingefallen. Dort haben sie die Bekleidung gesehen und auch von Teams gelesen, die ihre Bekleidung bekommen haben. So ist das Ganze wohl auch ein lukratives Geschäft geworden. Teams oder Einzelfahrer, die gut für Werbung sind, werden irgendwie beliefert und andere Teams zahlen dann dafür die Zeche.
Ich finde es sehr sehr schade, wofür sich doch einige Teams und Fahrer so hergeben. Die erfolgreiche Werbung genau dieser Teams und Fahrer ermöglicht es erst, dass weiterhin andere Teams betrogen werden können. Darüber sollten sich doch einige Menschen mal Gedanken machen.
Weiterhin bitte ich darum, wenn die Saison losgeht und irgendjemand weiß, wo sich der Teufel rumtreibt, Messen, Veranstaltungen etc. gebt mir bitte bescheid. Ich würde das dann anonym weiterleiten, es gibt jede menge Leute, die sich gerne ein persönliches Gespräch mit dem Teufel wünschen.
Gruß Stefan

2 Antworten auf Der Teufel aus Chemnitz weiterhin aktiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Platz 13 / Kategorie 3

Mein Team / Verein

Hauptsponsor

Verein Adler-Goslar

SOLESTAR-Sohlen

Mein GPSies