Partner / Sponsoren

November 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Lange her

war für mich die negative Krönung der letzten drei Rennen. Nach 30 min war schon Schluss für mich obwohl ich mich trotz der harten Abfahrten doch letztendlich auf das rennen gefreut habe. Auf einem schnellen Stück hab ich einen Ast vorn zwischen Kurbel und Kette bekommen und der ist auch kpl. einmal durchmarschiert. Außer zum Start/Ziel Bereich Rollen, war nicht mehr viel machbar. Am nächsten Tag bei genauerem Hinsehen kam dann auch der ganze schaden zum Vorschein. Da ich voll im Tritt war, hat es auch ganz schön geknatscht, was da so durch den Antrieb ging. An der Kette mehrere Glieder krumm, am vorderen kleinen Blatt 2 Zähne krumm und der Umwerfer hat auch einen mitbekommen.
Für Dirk waren die 5 Runden eine ganz ganz harte Nuss. Da ihm drei Monate Training fehlen, war dieses Rennen auch ein Gang gegen den inneren Schweinehund. Die Kraft fehlt natürlich noch in den Beinen aber trotzdem die 5 Runden durchgezogen, ein alle Achtung von mir. Ich habe auch gehofft, dass er nicht aufgibt und sich durchbeißt. Wichtig ist, dass die Schulter hält und es dort keine Probleme gibt. Der Dampf in den Beinen kommt auch wieder.

Auch für Frank ein großes Lob für die eine Runde, die er gefahren ist. Ich find es schön, dass er immer öfter an der Rennluft schnuppert. Nach einer langen Erkältung ist ihm die Strecke allerdings auch schwer gefallen, aber die Abfahrten haben ihm mächtig Spaß gemacht.

Für die nächsten Rennen hab ich dann auch den Kopf wieder freier denn ab dem 29 / 30 April bin ich dann ein glücklicher Ehemann. :-)  

Bilder von Samstag und Sonntag
TeamHarzblut/BadHarzburgBikeMarathon 
picasaweb.google.com von David 

9 Antworten auf Bad Harzburger MTB-Marathon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Platz 13 / Kategorie 3

Mein Team / Verein

Hauptsponsor

Verein Adler-Goslar

SOLESTAR-Sohlen

Mein GPSies