Partner / Sponsoren

November 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Lange her

Ich will mal sehen ob ich es zeitlich schaffe, jede Woche mal einen Trainingstag im Blog zu Posten. Heut klappt es schon mal. Celina im Bett und Lisa schaut grad perfektes Dinner und danach Desperate Housewifes, also Sofa und Laptop auf den Schoß.

Google Maps

Heut lag Training mit dem Rennrad an welches ca. 3.5 Std. dauern sollte. Athletiktraining, dann Winterklamotten an, Heizsohlen in die Schuhe, Musik auf die Ohren und los gings. Trainingsziel, IB I Puls und Trittfrequenzorientiert. Die Strecke für diese Art Training hat immer wenig Höhenmeter, da es sonst zu schwer wird das Training mit 100 Prozent zu erfüllen.
Die Strecke war wie folgt, Jürgenohl – Baßgeige -Hahndorf – Groß Döhren – Weddingen – Vienenburg – Osterwiek – Berßel – Dardesheim – Hessen – Hornburg – Wülperode – Wiedelah – Vienenburg – Unter Oker – Goslar – Jürgenohl.
Eigentlich ist das IB I Training ja ein leichtes Training, durch das wirklich ständige Treten ermüdet die Muskulatur aber doch irgendwann. Fast die ganze Zeit vorn auf dem kleinen Blatt und nur ab und zu wird aufs große geschaltet. Das heißt, geradeaus und bergab Trittfrequenz nicht unter 90 und Bergauf möglichst auch nicht unter 90. Da werden dann anstiege schon mal im ersten Gang gefahren um den Puls im Grundlagenbereich zu halten und die Trittfrequenz sollte möglichst nicht abfallen.

Vorgenommen hatte ich mir für die 3.5 Std. eine maximale Trittfrequenz-Leerlaufzeit von 5 min. Da bin ich dann zum Ende der Tour auch knapp drunter geblieben. Das Lässt sich über die Polar Trainersoftware auf die Sekunde genau auslesen. Die Temperaturen waren in der ganzen Zeit recht angenehm zwischen 5 bis 8 Grad und oft genug kam sogar die Sonne raus. Trotz, dass es diesig war hat der Tag etwas Schönes gehabt.

Zum Schluss war ich mit der heutigen Trainingseinheit wie meistens zufrieden, keinen Platten und alles hat wunderbar gefunzt. Ende der Runde 3 Std. 32 min. mit 93 km und 602 Hm. Die Trittfrequenz Max. lag bei 115 und der Durchschnitt bei 88. Die Leerlaufzeit-Trittfrequenz lag bei 4 min. 19 sec. also absolut im Soll. Die Max. Herzfrequenz lag bei 148, einen Schlag aus dem Bereich raus und der Durchschnitt bei 138 und auch hier soll erfüllt.
Durch das Trittfrequenztraining sind es zwar keine Touren mit vielen Kilometern, dass ist allerdings auch Nebensache. Es gibt Training und Radfahren, da unterscheide ich immer.
Morgen ist Regeneration angesagt, also ein voller Ruhetag. Vormittags Sauna und richtig entspannen.

So bis denne. Stefan

5 Antworten auf Mein Training heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Platz 13 / Kategorie 3

Mein Team / Verein

Hauptsponsor

Verein Adler-Goslar

SOLESTAR-Sohlen

Mein GPSies