Partner / Sponsoren

November 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Lange her

39km, 1050hm, 18 Platz gesamt, 4 Platz AK. 

schierke_stefan1Letztes Wochenende hieß es ab nach freunden, und zwar nach Schierke zum Endurothon. Endlich war es mir mal möglich dort zu starten denn die letzten Jahre hat es arbeitsbedingt nie geklappt. Das Rennen jetzt von den Bad Bikers organisiert, was soll ich sagen, woooooooooooow, ganz toll.
Hier muss ich vorab mal eine große Empfehlung fürs Jahr 2015 geben.
Heimisch fühlt man sich auch gleich, wenn man am Frühen morgen schon jede Menge Leute kennt. So waren die Jungs vom NRT-Team Bikes&Parts dort, die Jungens von Focus Rapiro und eben auch die Bad Bikers. Natürlich noch einige mehr aber mit diesen Jungs ist am schönsten, weil man sich kennt und dann macht es doppelt spaß. Das Fototeam Markus und Drea Nothrof war natürlich auch vor Ort und das Ergebnis derer beiden seht ihr ja. ;-) Daaaaanke. Ganz wichtig und nicht zu vergessen unser AxelAxel als Starmoderator, er kann es halt am besten. :-)
schierke_stefan2Gewählt hatte ich mal nicht die Langstrecke, sondern die mittlere Runde mit 39 km und 1050 hm, also 3 Runden. Zeit am morgen war im Überfluss, da die Mittelstrecke erst eine Stunde nach der Langdistanz startete. Vernünftig warmgefahren und pünktlich um 11 Uhr war Start. Komischerweise hatte ich zu Anfang der ersten Runde nicht nach 2 Kilometern die vollen Beine, wie ich es sonst habe, wenn gefühlt das ganze Feld an mir vorbei fährt. Straße, Schotter, Trail, und dann der Schotteranstieg, den ich super fahren konnte und auf dem ich auch einige Fahrer überholen konnte.
Wunder, wunder, wunder, das läuft ja heute richtig gut. Mega geile Strecke und die Beine haben mächtig klasse funktioniert. Tolle Rundendurchfahrt mit Kleinerem auf und ab und kreuz und quer im Start-Ziel-Bereich, tolle Idee unbedingt so lassen. :-) Weiter in die zweite Runde und siehe da, immer noch der volle Spaßfaktor und der Kopf schüttet Worte des Lobens für seine Beinchen aus. Das hat wiederum die Beine so motiviert, dass ich die zweite Runde auch richtig gut durchkam und hoch motiviert in die dritte Runde ging. Dieses Mal einiges an Fahrern überholt und määäächtig zufrieden ins Ziel gefahren, was ja nicht immer so ist. Ich hätte zwar gerne die beiden Fahrer vor mir noch eingeholt aber das war mir dann leider doch nicht mehr möglich. Umso ärgerlicher, da vor mir der 3 platzierte meiner Klasse fuhr. Das habe ich bis dahin nicht gewusst, sondern habe erst später auf der Liste gesehen, dass ich 18 gesamt und 4 in meiner AK geworden bin. Da war der Kopf mit de Beene :-) dann noch mehr zufrieden.

schierke_stefan5Es wird, es wird, es wird.
Unser Lieber Frank Eggert wird es wahrscheinlich nicht glauben aber ich habe bestimmt eine halbe stunde am Buffet der Zielverpflegung gestanden. Soooooo leckere Sachen dort, gereicht von den Bad Bikers, deren Frauen und Helferinnen. Wenn der Geburtstag der Schwägerin nicht gerufen hätte, ich wäre gerne noch geblieben.
Ein ganz ganz toller Tag, an dem alles gepasst hat. Ein Renn-Event auf, welches man unbedingt aufmerksam machen muss.
Definitiv bin ich im nächsten Jahr dort auch wieder am Start und ihr hoffe ich auch. Eben ein Rennen bei freunden.

Ride Green – Ride PROWELL

Gruß Stefan

2 Antworten auf MTB Endurothon Schierke

  • Frank sagt:

    Lieber Stefan, ich habe es sogar erzählt bekommen das du so lange am Futtertrog warst. Und als ich die Bilder von der Futtertheke gesehen habe, habe ich auf der Arbeit in die Tischkante gebissen vor schmacht! Moni und ich drücken euch ganz dolle die Daumen für Salzkammergut!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Platz 13 / Kategorie 3

Mein Team / Verein

Hauptsponsor

Verein Adler-Goslar

SOLESTAR-Sohlen

Mein GPSies